Aktuelles - SGV Dresden e.V.

SGV Logo
SGV Logo
Direkt zum Seiteninhalt
Bild mit Sportlern
Aktuelles

Am 11.Juni 2024 ruft der Deutsche Olympische Sportbund gemeinsam mit allen Landessportbünden und Sportfachverbänden alle Sportler in Deutschland zum 2. bundesweiten Trikottag auf!
Mache deinen Verein sichtbar! Ob am Arbeitsplatz, in der Schule oder beim Einkaufen, trage an diesem Tag das Trikot deines Sportvereins!

Auch die Mitglieder der SGV Dresden sind aufgerufen, an diesem Tag das Trikot der SGV Dresden e.V. in möglichst großer Zahl an den verschiedensten Orten sichtbar zu machen!
Machst Du mit?
Dann mach ein Selfie von dir in deinem SGV-Trikot, und sende es bis zum 13.06.2024 an
webmaster@sgv-dresden.de

Gerne würden wir dann die schönsten Selfies auf unserer Facebook-Seite, aber auch hier auf unserer Webseite präsentieren.
Ein Bild zum Trikottag, zeigt Sportler im Trikot der SGV Dresden e.V.
Unterstützer gesucht

Für unseren Sportverein wird es immer schwieriger, die finanziellen Mittel für die Vereinsarbeit und vor allem für die Organisation des Sportbetriebes aufzubringen.
Dafür sind wir auf die aktive Mithilfe interessierter Menschen angewiesen, die unsere Vereinsarbeit unterstützen möchten. Gern möchten wir Sie einladen, uns kennenzulernen, indem Sie unsere Wettkämpfe, aber auch unsere Trainingseinheiten besuchen, und sich ein Bild von unseren vielfältigen Angeboten machen.
Für Menschen, die unsere Arbeit unterstützen möchten, gibt es eine Reihe verschiedener Möglichkeiten:

  • Mitgliedschaft in der SGV Dresden e.V.
    Die Vollmitgliedschaft in unserem Verein ermöglicht Ihnen, sämtliche Angebote des Vereins zu nutzen. Darüber hinaus sind Sie stimmberechtigt bei unseren Mitgliederversammlungen und können sich auch aktiv in den Vorstand wählen lassen.
    Ausdrücklich laden wir auch Menschen ohne Behinderung ein, Mitglied in unserem Verein zu werden.

  • Fördermitgliedschaft in der SGV Dresden e.V.
    Auch, wenn Sie selbst nicht aktiv Sport treiben möchten, können Sie am Vereinsleben teilnehmen und unsere Arbeit mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen. Diese Form der Mitgliedschaft bietet Ihnen die Möglichkeit, Kontakt zu unseren Aktiven herzustellen, unsere Trainingseinheiten als Gast zu besuchen, oder unsere Wettkämpfe mit Ihrer Anwesenheit zu unterstützen. Und vielleicht bekommen Sie ja Lust, einfach mal mitzumachen?

  • Spenden
    Spenden sind ein wichtiges Standbein der Vereinsarbeit. Sie haben nicht die Zeit oder die Möglichkeit, sich ins Vereinsleben einzubringen, aber möchten unser Anliegen dennoch aktiv fördern? Unterstützen Sie die Arbeit der SGV Dresden e.V. gern mit einer Spende.
    Spenden an die SGV Dresden e.V. sind übrigens steuerlich voll anrechenbar, ab einer Spende von 10,- € erhalten Sie von uns eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt.
    Ihre Spende können Sie bequem auf unser Vereinskonto überweisen:
    Ostsächsische Sparkasse
    SGV Dresden e.V.
    IBAN: DE22 8505 0300 3120 1941 49
    BIC: OSDDDE81XXX

  • Sponsoring
    Speziell für Firmen, die unsere Arbeit nicht nur einmalig, sondern regelmäßig unterstützen wollen, bieten sich Sponsoring-Verträge an. Gerade die regelmäßig wiederkehrende Unterstützung von befreundeten Firmen ist ein wichtiger Bestandteil zur Finanzierung der Vereinsarbeit.
    Seit vielen Jahren wird die SGV Dresden e.V. von Sponsoren bei ihrer Vereinsarbeit unterstützt.
    Natürlich erwarten Sie für Ihr Engagement als Sponsor der SGV Dresden e.V. eine entsprechende Gegenleistung, und wir sind bereit, diese in vielfältiger Art zu geben. Im persönlichen Gespräch werden wir gern versuchen, Sie von unseren Möglichkeiten zu überzeugen.


SGV Dresden e.V. ermöglicht den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens für Menschen mit Behinderung

Liebe Sportfreunde,
wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass die SGV Dresden e.V. ab sofort in der Lage ist, die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen auch für Menschen mit Behinderung abzunehmen, und so Euch den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens zu ermöglichen.

Wie kann man das Deutsche Sportabzeichen erlangen?

Für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens müssen in den Sportkategorien Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Ausdauer nach Alter, Geschlecht und ggf. Behinderungsklasse festgelegte Leistungen erbracht werden. In jeder Disziplingruppe muss eine Leistung in Bronze erbracht werden. Zusätzlich dazu ist der Nachweis der Schwimmfähigkeit zwingend erforderlich.
Das Deutsche Sportabzeichen kann einmal pro Kalenderjahr abgelegt werden. Die notwendigen Leistungen müssen innerhalb des Kalenderjahres erbracht werden. Das Deutsche Sportabzeichen wird in den Stufen Bronze, Silber und Gold verliehen.

Welche Anforderungen gelten für Menschen mit Behinderung?

Für Menschen mit Behinderung gibt es gesonderte Leistungstabellen. Je nach Art der Behinderung ergibt sich weiterhin eine Unterteilung nach der Schwere der Behinderung (Behinderungsklassen). Die zu erbringenden sportlichen Leistungen sind an die spezifischen Voraussetzungen der Behinderung angepasst. Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist auch bei Menschen mit Behinderung zu erbringen.
Akute Erkrankungen oder Krankheiten mit Neigungen zu aktiven Schüben (z.B. Multiple Sklerose) schließen einen Erwerb des Sportabzeichens aus. Bei kardiologischen Erkrankungen ist eine fachärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung notwendig.

Wie werden die Behinderungsklassen festgestellt?

Die Behinderungsklasse wird durch Ihren Arzt oder Prüfer mit Prüflizenz für Menschen mit Behinderungen festgelegt.

Warum das Sportabzeichen ablegen?

Wie andere Auszeichnungen würdigt das Deutsche Sportabzeichen erbrachte außergewöhnliche Leistungen. Es dient als Ansporn zur Kräftigung und Erhaltung der körperlichen Fähigkeiten. Damit dient es letztlich auch dem gesundheitlichen Wohlergehen. Viele Krankenkassen bieten darüber hinaus für Vorsorge- und Fitnessleistungen Bonusprogramme sowie Prämienmodelle. Entsprechend wird auch der Erwerb des Sportabzeichens und zum Teil auch das Ablegen von Einzeldisziplinen gefördert.

Fragen zum Deutschen Sportabzeichen

Umfangreiche Informationen zum Deutschen Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung sowie auch die Behinderungsklassen und die daraus resultierenden Anforderungen zum Erwerb findet Ihr auf der Webseite des Deutschen Behindertensportverbandes.
http://www.dbs-npc.de/sportentwicklung-breitensport-deutsches-sportabzeichen.html

Anfragen zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens können an den Vorstand der SGV Dresden e.V. gerichtet werden.



SG Versehrte Dresden e.V.
Albertstraße 14a
01097 Dresden
Telefon: 01523 7160966
Einige Bilder und Texte dieser Seite wurden mit Hilfe der KI erstellt.
Zurück zum Seiteninhalt